Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Krankensalbung

Was ist, wenn ich das Sakrament der Krankensalbung empfangen möchte?

Im Sakrament der Krankensalbung soll der Kranke in besonderer Weise Christus begegnen und von ihm geheilt, gestärkt und aufgerichtet werden. Seit dem II. Vatikanischen Konzil kann dieses Sakrament nicht nur jenen gespendet werden, die sich in äußerster Lebensgefahr befinden, sondern jedem Gläubigen, der sich „wegen Krankheit oder Altersschwäche in einem bedrohlich angegriffenen Gesundheitszustand“ befindet. Außerdem ist es möglich die Krankensalbung mehrmals zu empfangen. Zum Empfang des Sakramentes der Krankensalbung vereinbaren Sie bitte mit dem Pfarrbüro einen Termin.

In der Fastenzeit besteht die Möglichkeit, die Krankensalbung im Rahmen eines Wortgottesdienstes zu empfangen. Den genauen Termin erfahren Sie im Pfarrbüro.

Ist einer von euch krank?
Dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich;
sie sollen Gebete über ihn sprechen
und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben.
Jak 5,14